Mini-Feuerwehr Oberdorfelden

 

Warum ist die Arbeit der Minifeuerwehr so wichtig?
 
Um die Kinder frühzeitig für die Feuerwehr zu begeistern starten wir am
04. November 2016 in Oberdorfelden mit einer Minifeuerwehr.

Kinder haben dadurch nunmehr bereits ab dem 6. Lebensjahr, dem Mindestalter der Minifeuerwehr, die Möglichkeit, in der Feuerwehr aktiv mitzuwirken.

Zudem dient die Minifeuerwehr der Sicherung von Nachwuchskräften der Feuerwehr.

Was passiert in der Minifeuerwehr?

Die Minifeuerwehr bietet Mädchen und Jungen die Möglichkeit sich spielerisch mit dem "Brandschutz" auseinanderzusetzen und viel Spaß rund um das Thema Feuerwehr.

Sie sollen so für den Dienst in den Jugendfeuerwehren begeistert und vorbereitet werden.

Daneben soll ihnen im Rahmen einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung Selbstwertgefühl gegeben und gleichzeitig soziales Engagement näher gebracht werden.

 

Insbesondere sollen gefördert werden:

-> Pflege von Kameradschaft, Freundschaft und Teamfähigkeit

-> Vermittlung von Verhaltensmöglichkeiten in Gefahrensituationen

-> Kommunikation miteinander

-> Interesse an der Jugendfeuerwehrarbeit

 

 

Wie soll das erreicht werden?

Um unser Ziel zu erreichen, bieten wir Spaß, Spiel und Sport, Basteln, Informationsveranstaltungen, Brandschutz- und Verkehrserziehung sowie  Freizeitgestaltung an. 

 

Kontakt:

Kerstin Völp

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!        

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.