First-Responder

Warum/Hintergrund : 

In Deutschland gibt es sogenannte Hilfsfristen (Zeit bis zum Eintreffen des Rettungswagens) für den Rettungsdienst. 
Diese beträgt in Hessen max.10 Minuten und ist von vielen Faktoren abhängig. Manche lebensbedrohlichen Erkrankungen/Unfälle erfordern jedoch sofortige / schnellstmögliche Hilfe durch Laien / Ersthelfer (lebensrettende Sofortmaßnahmen). 
Um die Zeitspanne bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes in solchen Notfällen zu verkürzen, werden First-Responder-Gruppen / Voraus-Helfer-Gruppen (FRG / VHG) eingerichtet. 
 

Erfahrungen : 

In den USA gibt es diese Gruppen schon seit über 20 Jahren und sie werden mit großem Erfolg eingesetzt. 
 

First-Responder-Gruppe der FFW Schöneck : 

Seit Januar 2002 wird von Seiten der FFW Schöneck offiziell eine First-Responder-Gruppe eingesetzt. Dies ist eine Zusatzaufgabe, die freiwillig von der FFW Schöneck übernommen wird. 
Wir verfügen z.Zt. über ca. 18 ausgebildete Einsatzkräfte. Diese treffen sich einmal im Jahr um eine Fortbildung durchzuführen (HLW-> Herz- Lungen- Wiederbelebung / Fallbeispiele / EKG- Monitoring / allgemeine Erste Hilfe) 
Die Einsätze der First- Responder- Gruppe sind KOSTENFREI ! 
 

Ablauf eines Notfalles : 

Eintritt eines Notfalles --> Notruf -->Alarmierung des Rettungswagens, des Notarztes und der FRG / VHG Schöneck. 
Die FRG / VHG Schöneck übernimmt die Erstversorgung bis zum Eintreffen des Rettungswagens und des Notarztes. 
 

Alarmierung der FRG Schöneck : 

Nur zu lebensbedrohlichen Einsätzen. Sie obliegt der Einsatzleitstelle und liegt in deren Ermessen. Des Weiteren kann es sein, dass die FRG / VHG nicht ausrückt, da kein speziell ausgebildetes Personal verfügbar ist (freiwillige Zusatzaufgabe). Dies hat jedoch keinen Einfluss auf den Einsatz des Rettungswagens und / oder des Notarztes. 
 

Haben Sie noch Fragen? Haben wir Ihr Interesse geweckt? Möchten Sie mehr erfahren? Interessiert Sie unsere Ausbildung / Ausstattung?

 

 
Kontakt: Thomas Walter 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.