Verkehrsunfall auf L3008

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 4099
Einsatzort Details

L3008 Kilianstädten
Datum 20.06.2017
Alarmierungszeit 15:45 Uhr
Einsatzende 18:50 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 5 Min.
Alarmierungsart Melder
eingesetzte Kräfte

FFw Oberdorfelden
FFw Kilianstädten
FFw Büdesheim
Polizei
    FFw Hanau
      FFw Niederdorfelden
        Rettungsdienst
          Rettungshubschrauber
            sonstige Kräfte
            Fahrzeugaufgebot   LF 8/6  GW-N  ELW 1  StLF 20/25  HLF 20/16  GW-N  MTW  LF 16/12  RW 1  KdoW
            Hilfeleistung

            Einsatzbericht

            Die Feuerwehr Schöneck wurde mit allen Ortsteilen, dem Rettungsdienst und der Polizei sowie einem Rettungshubschrauber zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert.

             

            Der erste eintreffende Rettungsdienst konnte eine Lage der Einsatzstelle geben und die Patienten betreuen. Es war ein Kleintransporter mit seinem Anhänger nach einem Fahrmanöver quer zur Fahrbahn zum Stehen gekommen. Ein entgegenkommender LKW konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Anhänger des Kleintransporters. Dabei wurde der LKW-Fahrer in seinem Fahrerhaus eingeklemmt. Der Fahrer des Kleintransporters wurde dabei ebenfalls verletzt. Die eintreffenden Feuerwehrkräfte konnten den LKW-Fahrer mit hydraulischem Rettungsgerät aus seiner Zwangslage befreien und dem Rettungsdienst übergeben. Es wurden insgesamt 2 Personen bei dem Unfall verletzt, diese mussten in Krankenhäuser gebracht werden.

            Die Bergung der Fahrzeuge nahm nach der Rettung der Verletzten viel Zeit in Anspruch. Die beiden stark verformten Fahrzeuge mussten durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Einsatzstelle wurde abschließend an die Polizei übergeben.

             

            Die L3008 war im Bereich der Ortsumgehung von Kilianstädten für mehr als 3 Stunden voll gesperrt. Gerade die hohen Temperaturen waren sehr kräftezehrend für alle Einsatzkräfte.

             

            Zusätzlich eingesetzte Kräfte:

            Rettungsdienst (RTW und NEF), OLRD, RTH (Christoph Mittelhessen), Feuerwehr Hanau (RW), Feuerwehr Niederdorfelden (HLF)

             

             

            sonstige Informationen

            Einsatzbilder

             
            Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.